Abluftwäscher

Aufbau von Abluftwäschern

Nasswäscher, die Partikel, Flüssigkeiten oder gasförmige Inhaltsstoffe aus Abluftströmen trennen, wurden bereits vor 160 Jahren erstmals zum Einsatz gebracht. Historische Aufzeichnungen belegen, dass der Einsatz von Wasser als natürliches Bindemittel für Staub bereits vor über 2000 Jahren zur Anwendung gebracht wurde. Heute sind es vor allem gesetzliche Auflagen wie das Bundes-Immissionsschutzgesetz kurz BImsch oder die Technische Anleitung zur Reinhaltung von Luft kurz TA-Luft genannt, die den Einsatz von Wäschern in unterschiedlichster Form in den verschiedensten Industriebereichen fordern. Heutige Anwendungen in der Industrie verlangen bereits die Reduktion von Partikeln bis zu 1 micron, d.h. 0,001 mm. Die derzeit höchsten Anforderungen in der Industrie sind dabei vor allem in der Halbleiterfertigung zu verzeichnen.

Die wesentlichen industriellen Anwendungsbereiche teilen sich auf in:

- Recycling Industrie
- Chemische Industrie
- Textilindustrie
- Lebensmittel- und Pharmaindustrie
- Holz- und Mineralienverarbeitung
- Biomasse und Düngemittelproduktion
- Stahlverarbeitung -
- Plastik Verarbeitung -
- Off-Shore Öl- und Gasindustrie

 

Produkte & Lösungen

Fragen sie uns

FON: +41 44 214 6294
FAX: +41 44 214 6519
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

oxytec AG | Bahnhofstr. 52, CH-8001 Zürich, Schweiz | +41 44 214 6294 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Küchenabluftreinigung, Luftreinigung, Abwasserreinigung, Entkeimung, Desinfektion und Wasserreinhaltung mit UV-C, Ozon und Plasma Technologie.

Wir beraten und beliefern den gesamten deutschsprachigen Raum: Deutschland, Schweiz, Österreich sowie Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxembourg und Benelux und Südeuropa: Italien, Spanien, Portugal sowie Osteuropa: Tschechien, Polen, Russland