• images/produktsteckbriefe/160/_uv-c-ozon-reinigungsanlage-fuer-heisse-industrieabluft-01.jpg
  • images/produktsteckbriefe/160/_uv-c-ozon-reinigungsanlage-fuer-heisse-industrieabluft-02.jpg

    UV-C/Ozon Reinigungsanlage für heiße Industrieabluft

    Reinigung von heißer, fettiger Brüdenabluft durch Fotolyseoxidation

    Eigenschaften

    • Reinigungssystem speziell für heiße, fettbelastete und stark riechende Frittier- bzw. Bratabluft aus der Lebensmittelindustrie
    • Vernichtet effektiv organische, fetthaltige und geruchstragende Partikel in der Abluft
    • Hält die Abluftkanäle nahezu fettfrei und erhöht damit die Brandsicherheit
    • Temperaturen über 100°C möglich
    • Gegen Luftfeuchtigkeit von 100% unempfindlich
    • Automatisches CIP-Reinigungssystem für UV-C-/Ozon-Röhren

    Anwendungsgebiete

    • Frittieranlagen, Industriebräter, Teflonöfen etc.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Einhaltung behördlicher Anforderungen (TA-Luft, Gesamt C <50 mg/cbm, Geruchsauflagen - i.d.R. Geruchsreduktion zwischen 85 unnd 97%)
    • Deutlich erhöhter Brandschutz
    • Wesentlich geringere Investitionskosten gegenüber thermischen Verbrennungsverfahren etc.
    • Reduzierte Wartungs- und Betriebskosten
      -> 3000 cbm/h Frittierabluft werden bereits mit ca. 15 KW - inkl. Ventilator - gereinigt
    • On-/Off-System
    • Geringer baulicher Aufwand
    • Geringer Platzbedarf, Dachinstallation möglich
    • Einfache Installation, problemlos nachrüstbar
    • Keine Verwendung von Chemikalien, keine Abwasserbelastung
    • Alle Rückstände zu 100% biologisch abbaubar

    Funktionsweise

    Beim UV-C-/Ozon-Luftreinigungsverfahren strömt die Abluft nach Passieren des Wirbelstromfilters und Abkühlung durch Sekundärluft über UV-C-Licht produzierende Spezialröhren (Fotozonlampen). Deren Strahlung spaltet Fettketten auf und wandelt natürlichen Sauerstoff (O2) in aktiven Sauerstoff (O3) um, der sich mit den in der Abluft enthaltenen Geruchsverursachern verbindet: Organische, fetthaltige und geruchstragende Substanzen werden oxidiert. Die Rückstände sind vollständig biologisch abbaubar und werden mit dem Abluftstrom abtransportiert.


    Fragen sie uns

    FON: +41 44 214 6294
    FAX: +41 44 214 6519
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Kontaktformular

    oxytec AG | Bahnhofstr. 52, CH-8001 Zürich, Schweiz | +41 44 214 6294 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Küchenabluftreinigung, Luftreinigung, Abwasserreinigung, Entkeimung, Desinfektion und Wasserreinhaltung mit UV-C, Ozon und Plasma Technologie.

    Wir beraten und beliefern den gesamten deutschsprachigen Raum: Deutschland, Schweiz, Österreich sowie Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxembourg und Benelux und Südeuropa: Italien, Spanien, Portugal sowie Osteuropa: Tschechien, Polen, Russland