Luftreinigung für das Facilitymanagement

    Abluftreinigungsanlagen für Spülmaschinen-, Fettabscheider-, Toiletten, Müllräume etc

    Aus den oben beispielhaft aufgeführten Bereichen entstehen häufig geruchsintensive Emissionen, welche zu einer Geruchsbelästigung gerade bei größeren Bürogebäuden führen können. Dabei sind schwankende bis sehr hohe Kombination aus hohen H2S und organischen Belastungen eine besondere Anforderung an die Ablufttechnik. Verstärkt werden diese, wenn die Abluftstutzen in die Tiefgarage oder über Dach in der Nähe der Zulufstutzen geführt werden. 

    Die UV-C/Ozon Abluftreinigung ist ein wirksamer Prozess zur Geruchsbehandlung, der in allen Bereichen bei der Behandlung organischer Abluft zur Anwendung kommt. Die Anlagen erweisen sich als kostengünstige, umweltfreundliche Abluftreinigungslösungen mit hoher Effizienz. Die Fotolyseoxidation zeichnet sich durch ihre Unempfindlichkeit aus und kann hohe und stark schwankende Belastungen gut behandeln. Gerüche und Keime in der Abluft werden um bis zu 99 % eliminiert. H2S und Dimethylsulfid in der Abluft werden geruchsneutralisiert.

    Vorteile:

    • Behandlung hoher Belastungen von H2S und Dimethylsulfid
    • Belastungsspitzen können gut behandelt werden
    • Geringer Wartungsbedarf
    • Unabhängig von Temperatur- und Lastschwankungen
    • Sehr stabiler und einfacher Prozess
    • ON/OFF-System - diskontinuierlicher Betrieb möglich
    • Geringer Energieverbrauch
    • Geringer Platzbedarf, leichte Anlagen - einfach Nachzurüsten

    Verfahren in 3 Schritten:

    1. UV Kammer: Aufspaltung langkettiger Verbindungen durch das UV-C Licht und Bildung von Ozon durch das UV-C Licht
    2. Reaktionsstrecke: Reaktion des Ozon mit den aufgespaltenen Verbindungen / Oxidation
    3. Katalysatorstufe: Verlängern der Reaktionszeit , Nachpolieren der verbliebenen Geruchsmoleküle, Abscheiden des Schwefels bei schwefelhaltiger Abluft

     

    Alternativ:
    Umluftreinigung in der Ausführung als UV-C/Ozon - oder Plasmaanlage

    oxytec UV-C/Ozonanlagen reinigen die Raumluft und verbessern somit die Arbeitsbedingungen in Innenräumen erheblich. Das aus der Anlage ausströmende Ozon oxidiert die Gerüche im Raum und reduziert die Keimbelastung auf Oberflächen und in der Luft. Die optionale Einbindung einer Ozonsteuerung ermöglicht weiterhin die kontrollierte Einhaltung einer bestimmten Ozonkonzentration für einen sicheren Betrieb. Durch das Umluftprinzip wird der Frischluftbedarf minimiert, was erhebliche Kosteneinsparungen ermöglicht.

    Alternativ dazu können Cleanair Plasmaanlagen als kompakte Abluftreinigungseinheiten für den Umluftbetrieb eingesetzt werden. Entgegen der UV-C/Ozonanlagen, die bewusst kontrolliert Ozon in die Raumluft blasen, emittieren die Cleanair Plasmaanlagen kein Ozon.

    Die Anlagen sind in drei Kammern unterteilt: In der ersten Kammer der Cleanair Plasmaanlagen befinden sich Vorfilter und Ventilator, gefolgt von den Plasmaeinheiten in der zweiten Kammer. In der dritten Kammer fungiert die Aktivkohle als Speicherreaktiv. Die Anlagen sind als standardisierte Gerät in verschiedenen Größen lieferbar. Nach dem Reinigungsprozess der Raumluft kann aufgrund der Aktivkohlefilterstufe kein Ozon im Raum wahrgenommen werden. Weiterhin ist die Abluft nahezu frei von Gerüchen, so dass sie direkt in den Raum abgeleitet werden kann. Auf ein aufwändiges Abluftsystem bzw. Kanalnetz kann verzichtet werden.

    Unabhängig von der gewählten Technologie sind die Anforderungen an einen Umluftbetrieb im Vorfeld des Produkteinsatzes genauestens zu überlegen. Weiterhin sind ggfs. gesetzliche Auflagen zu berücksichtigen. 

    Die Vorteile im Blick:

    • Erhebliche Reduzierung der Betriebskosten durch Umluftbetrieb
    • Kein Außenluftwechsel erforderlich
    • Lieferung von vormontierten Einheiten mit integriertem Ventilator
    • Die Raumluft wird gereinigt und weitgehend entkeimt
    • Diskontinuierlicher Betrieb mittels Zeitschaltuhr möglich
    • Kein Wasser, kein Abwasser, keine Chemikalien
    • Kein Frostschutz und keine Luftkanäle
    • Sehr geringer Wartungsbedarf

    Produkte & Lösungen

    oxytec AG | Bahnhofstr. 52, CH-8001 Zürich, Schweiz | +41 44 214 6294 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Küchenabluftreinigung, Luftreinigung, Abwasserreinigung, Entkeimung, Desinfektion und Wasserreinhaltung mit UV-C, Ozon und Plasma Technologie.

    Wir beraten und beliefern den gesamten deutschsprachigen Raum: Deutschland, Schweiz, Österreich sowie Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxembourg und Benelux und Südeuropa: Italien, Spanien, Portugal sowie Osteuropa: Tschechien, Polen, Russland