Marineküchen/ Galleys

    Galley Ventilation Systems – Hauben, CKA-Marine UV-C/Ozon oder Plasma Systeme – Custom Made nach Anforderungen von Werft und Reederei - angepasst auf das jeweilige Abluftvolumen der Küchengeräte

    Das CKA-Marine UV-C/Ozon System wurde entwickelt, um den Anforderungen der Werften und Redereien entgegen zu kommen, die Hauben und Abluftkanäle so weit wie möglich fettfrei zu halten.

    Durch den Umgang mit großen Mengen an Fett und Öl sind wenige Bereiche auf Schiffen hinsichtlich Sicherheit und Hygiene kritischer zu betrachten als Galleys. Abluft aus den Kochprozessen verursacht auf der einen Seite eine Kontaminierung der Indoor Air Quality, während auf der anderen Seite die Fettablagerungen zum Brandrisiko beitragen und gleichzeitig auch die Effektivität des Abluftsystems reduzieren. Die regelmäßige Säuberung der Galley Abluftkanäle ist also eine wesentliche und vom Thema Sicherheit her unabdingbare Aufgabe der Schiffsbetreiber.

    Der Einbau der CKA-Marine Systeme in Dunstabzugshauben ermöglicht eine effiziente Reduktion von Fettanlagerungen in der Haube und im Kanal sowie am Ventilator. Die regelmäßigen Säuberungen der Galley Abluftkanäle erfordern dadurch einen deutlich geringeren Aufwand. Gleichzeitig wird das Feuerrisiko deutlich reduziert und die Effizienz des Abluftsystems bleibt erhalten.

    Das CKA-Marine System ist mit einem Waschsystem ausgerüstet, so dass die regelmäßige Reinigung der Lampen - automatisch gesteuert durch die Schiffsautomation - erfolgt.

    Um den Anforderungen der Reedereien hinsichtlich Energie- und Platzeinsparung für Kanäle und Ventilatoren bei gleichzeitig immer leistungsfähigeren Kochgeräten entgegen zu kommen, wurde ein Demand Galley Ventilation System entwickelt, welches auf Basis der entwickelten Injection Return Hoods ein reduziertes Abluftvolumen gegenüber konventionellen Hauben bis 65% ermöglicht. Aufgrund des in gleicher Höhe eingesparten Zuluftvolumens können signifikante Energie- und CO2 Einsparungen - nachweisbar - generiert werden. Der rechnerische Nachweis kann mit unten als Download zur Verfügung stehender Excel-Tabelle individuell nachvollzogen und -gerechnet werden.   

    Alle Hauben können wahlweise bzw. je nach Anforderungen mit Heizung und Isolierung ausgestattet werden.

    Die Fettrinnen können je nach Bedarf und Anforderungen mit Grease Collectoren oder Ablaufstutzen, wie auch in den Beispielzeichnungen verschieden dargestellt, ausgestattet werden.

    Die Rahmenlampen können je nach Anforderung als Revisionslampe zum Öffnen für Wartungsarbeiten etc. ausgeführt werden (siehe Beispielzeichnung UV Wash Grease Filter Hood Front and Backside suction).

    Folgende Haubentypen sind mit dem Filtertyp FF2A ausgestattet:

    • Grease Filter Hood
    • Dry UV Grease Filter Hood (EVG3)
    • UV Wash Grease Filter Hood EVG3
    • UV Wash Grease Filter Hood EVG4
    • UV Wash Grease Filter Hood Front and Backside Suction (EVG4/EVG3)

    Folgende Haubentypen sind mit Combifiltern sowie weiteren Wire Mesh Filtern ausgestattet:

    • Grease Filter Hood with Combifilter
    • Grease Filter Hood with Recirculation Air System
    • Grease Filter Hood with Recirculation Air System Front suction
    • UV Wash Grease Filter Hood with Recirculation Air System
    • UV Wash Grease Filter Hood with Recirculation Air System Front suction

    oxytec AG | Bahnhofstr. 52, CH-8001 Zürich, Schweiz | +41 44 214 6294 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Küchenabluftreinigung, Luftreinigung, Abwasserreinigung, Entkeimung, Desinfektion und Wasserreinhaltung mit UV-C, Ozon und Plasma Technologie.

    Wir beraten und beliefern den gesamten deutschsprachigen Raum: Deutschland, Schweiz, Österreich sowie Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxembourg und Benelux und Südeuropa: Italien, Spanien, Portugal sowie Osteuropa: Tschechien, Polen, Russland